Nie mehr Allergien

Wellness- und Fitness-News

Nie mehr Allergien – neue Desensibilisierungsmethoden helfen

Besieht man sich die Scharen von Allergiekranken in den Wartezimmern dieser Nation, so ist es nicht verwunderlich, dass Wissenschaftler immer bessere Methode der Desensibilisierung finden wollen und jetzt scheint es doch gelungen, dass eine Behandlung beim Arzt wirklich hilfreich ist. Ist im späten Herbst endlich die Zeit des Pollenflugs vorbei, dann raten die Ärzte sich jetzt um die richtige Methode der Desensibilisierung zu kümmern. Natürlich ist es für viele Menschen nicht sehr erstrebenswert, wenn der Arzt zu den gefürchteten Spritzen greift, aber der Erfolg moderner Behandlungsmethoden lässt diesen Schmerz schnell vergessen.

So kann man sich für den nächsten Urlaub doch ganz andere Urlaubsziele aussuchen, die früher die Allergie nicht möglich gemacht hätten. Wer diese Behandlungsmethode aussucht, der muss natürlich auch ein paar Tage für mehrere Arztbesuche einplanen, aber der Erfolg solcher Behandlungen garantiert ein besseres und gesünderes Leben. 90 von 100 Patienten können in der folgenden Pollenflugzeit wieder unbeschwert durchatmen. So ist die spezifische Immuntherapie, auch SIT genannt, die einzige Behandlungsform die wirklich Aussicht auf Besserung versprechen kann.

Schon vor 100 Jahren hat ein Arzt aus England diese Methode der Sensibilisierung entwickelt und er spritzte den betroffenen Allergikern die Pollen direkt unter die Haut. An dieser Methode hat sich im Grunde genommen nicht viel geändert, aber die Mediziner von heute haben diese Behandlung entscheidend verbessert und so muss der Patient auch nicht mehr unendliche lange Kuren mit sehr vielen Spritzen und dem exzessiven Einsatz von Verbandsmaterial  über sich ergehen lassen, stattdessen hat sich die Behandlung auf ein paar Tage und wenige Spritzen beschränkt. Ist man allergisch gegen Pollen oder Milben, dann ist diese Methode der Desensibilisierung genau richtig, aber auch der Mensch mit Bronchial Asthma hat hier die Chance auf eine beschwerdefreies Leben, sogar wenn die Hauptsaison für bestimmte Pollen ist.

Obwohl diese Behandlung gute Erfolge zeitigt, wird sie nur von jedem zehnten Patienten genutzt. Immer noch glauben die meisten der Erkrankten, dass diese Behandlungsmethode keine Erfolge bringt. Doch hat man vor 15 Jahren noch viele Misserfolge bei der Behandlung gehabt, so kann den Menschen heute mit der Desensibilisierung auf eine Linderung seiner gesundheitlichen Probleme hoffen. Fachleute haben den Grund für frühere Fehlschläge auch eindeutig festgestellt, denn anstatt die vorgeschriebenen Rezepturen zu verwenden, hatten die Ärzte die diese Behandlungsmethode angewandt haben, den falschen Wirkstoff und die falsche Dosis verwendet. Jetzt aber stehen gerade auch diese Produkte unter einer besseren Kontrolle und somit ist der Erfolg für die Behandlung abgesichert. Allein schon das Paul-Ehrlich-Institut prüft ständig Allergenprodukte und sichert somit die Wirksamkeit der Behandlungsmethode Desensibilisierung. Keine allergischen Reaktionen mehr zu haben, dass muss kein Wunschtraum mehr bleiben, mit einer kurzfristigen Behandlung durch einen Facharzt kann dieser Traum wahr werden.

No related posts.

Kommentieren

Gratis-Report anfordern!
GRATIS-REPORT:
"Anti Aging -
Gesund bis ins hohe Alter!"

HIER DOWNLOADEN!



Wir halten uns an den Datenschutz.
Google+
Letzte Kommentare
Meine RSS Feeds
RSS World RSS RSS RSS RSS Newsfeed Verzeichnis: Web-Feeds eintragen, RSS-Feeds suchen und bewerten. RSS RSS Nachrichten Feed eintragen | Feed anmelden RSS RSS RSS-Feed eintragen in das RSS Verzeichnis RSS RSS RSS http://www.wikio.de